Neue Musik / Tonstudio

Überblick

Überblick

Innnerhalb der Berliner Musikschullandschaft setzt die Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg besondere Akzente im Bereich der zeitgenössischen Musik und der Tontechnik.

Durch ein umfangreiches und sehr spezialisiertes Unterrichts- und Kursangebot werden junge Komponist*innen und Interessent*innen für ein Tonmeister-Studium auf die sehr anspruchsvollen Zugangsprüfungen an den Hochschulen vorbereitet. Zudem können interessierte Instrumentalist*innen in verschiedenen Ensembles Neue Musik einstudieren und aufführen.

Neben dem Unterrichtsangebot bietet die Musikschule bei einem jährlich im November stattfindenden Festival, der Klangwerkstatt Berlin, Komponist*innen und Instrumentalist*innen der Schule die Möglichkeit, eigene Stücke zu hören oder selbst aufzutreten und mit professionellen Musiker*innen oder Komponist*innen zusammenzuarbeiten. Die Klangwerkstatt existiert schon seit über 30 Jahren und hat sich zu einem auch über die Grenzen Berlins hinaus anerkannten Festival für zeitgenössische Musik entwickelt. Die Programme der letzten Jahre können unter www.klangwerkstatt-berlin.de eingesehen werden.

Auch für die technische Praxis sind bei uns die besten Vorraussetzungen vorhanden. Für angehende Tonmeister*innen, aber auch für Komponist*innen der elektronischen Musik unterhält die Musikschule ein eigenes Tonstudio mit mehreren Aufnahmeräumen. Bei der tontechnischen Betreuung der Veranstaltungen der Musikschule ist es zudem möglich, die Erfordernisse der Live-Beschallung kennenzulernen.

Fächer / Lehrkräfte

Fächer / Lehrkräfte

Komposition  
Studiotechnik